Doctor's Search

Für mehr Details

Rhinoplastik, bekannt als Nasenkorrektur, ist ein Verfahren der plastischen Chirurgie zur Korrektur und Rekonstruktion der Nase.  

Es werden zwei Arten der plastischen Chirurgie angewandt – die rekonstruktive Chirurgie, welche die Form und die Funktionen der Nase wiederherstellt, und die kosmetische Chirurgie, welche die Erscheinung der Nase verbessert.

Die Rhinoplastik, die von den Patientin zeitweise als “Nasenkorrektur” oder “Nasenumfor”ung” benannt wird, verbessert die Gesichtsharmonie und die Proportionen Ihrer Nase. Es kann ausserdem die durch strukturelle Mängel in der Nase verursachte beeinträchtigte Atmung korrigieren.

Was die Rhinoplastik behandeln kann

  • Nasengrösse im Verhältnis zur Gesichtsausgeglichenheit
  • Nasenweite am Nasenrücken oder in der Grösse und Lage der Nasenlöcher
  • Nasenprofil mit sichtbaren Buckeln oder Senkungen auf dem Nasenrücken
  • Nasenspitze, die vergrößert oder knollig, schlaff herabhängend, nach oben gewandt oder hakenförmig ist
  • Nasenlöcher, die gross, breit oder nach oben gewandt sind
  • Nasenasymmetrie

Falls Sie eine symmetrischere Nase wünschen, bedenken Sie bitte, dass jedes Gesicht in gewissem Maße asymmetrisch ist. Trotz der Tatsache, dass eine gesichtliche Ausgeglichenheit und korrekte Proportion angestrebt wird, kann es sein, dass die Ergebnisse nicht vollkommen symmetrisch sind.

Die Rhinoplastik zur Korrektur einer Nasenscheidewandverkrümmung

Nasenchirurgie, die zur Verbesserung versperrter Atemwege angewandt wird, erfordert eine sorgfältige Beurteilung der Nasenstruktur, da es sich auf Luftstrom und Atmung bezieht. 

Die Korrektur einer Nasenscheidewandverkrümmung, eine der häufigsten Ursachen der Atmungsbeeinträchtigung, wird durch Ausgleichen der Nasenstruktur zur Gewährleistung einer besseren Anordnung erzielt.